ldr.PFoxResample

v1.00 12.08.93


Lader PFoxResample
Lader "PFoxResample"

Dieser Lader bringt Hiresbilder der verschiedenen Scanntronikprogramme (Printfox, Pagefox, Eddison usw.) mit der Namensendung "GB" (640×400 Pixel) nach GoDot. Die Bilder werden dabei auf 320×200 Pixel verkleinert, allerdings geschieht dieser Prozess nicht linear, indem jeder zweite Punkt ausgelassen wird, sondern GoDot berechnet aus je vier Punkten ein Mittel und speichert diesen Wert ab. Dieses Verfahren nennt sich Resampling. Im Ergebnis sind resamplete Bilder wesentlich detailreicher als linear verkleinerte Bilder (was man mit Resizing bezeichnen könnte, s. auch beim Thema Skalieren).

Tipp: Im Vorrequester bietet der Lader zwei Optionen zur Auswahl. In "Hires" (320×200) resamplete Bilder können nach dem Einlesen sehr gut in Multicolor gerendert werden (enthalten die fünf C64-Graus), sehen jedoch auch in Hires, 2 Farben mit eingeschaltetem Dithering optimal aus. In "Multi" resamplete Bilder weisen neun Graustufen auf (die Default-Palette dafür sieht auf dem Bildschirm rötlich aus) und sind gut für die Druckvorbereitung geeignet.

Anzeige in "Image Information":


Korrespondierende Saver: PFoxGB


Beispiel:

Vorlagebild
Die Vorlage für die beiden resampleten Bilder unten (monochrom):

Pagefox Resample
Dieses Bild ist ein Ergebnis von Resample to Hires (5 Graustufen).
Pagefox Resample
Dieses Bild ist ein Ergebnis von Resample to Multi (9 Graustufen),
beide abgespeichert mit dem Saver PCX, Option Gray Scale.

zurück - zum Sonderformate-Menü

Arndt Dettke
support@godot64.de