mod..ChangeDir

v1.05 18.09.17


ChangeDir
Das Systemmodul "ChangeDir"

ChangeDir dient zum Wechseln zwischen Verzeichnissen auf CMD- und 1581-Laufwerken.

GoDot arbeitet mit allen CMD-Drives zusammen. ChangeDir ist ein Tool, das eines der besonderen Features dieser Geräte unterstützt. Auf CMD-Laufwerken ist es möglich, dem C64 Speicherbereiche mit großer Kapazität (bis zu 16 MB) zur Verfügung zu stellen. Diese Bereiche werden als "Native Partitions" bezeichnet. In diesen Partitionen kann man - ähnlich wie auf PC-Festplatten - Unterverzeichnisse anlegen. ChangeDir dient zum bequemen Wechsel zwischen diesen Unterverzeichnissen.

Ob überhaupt ein CMD-Laufwerk angeschlossen ist, sieht man im Units-Gadget des Filerequesters. Bei CMD-Geräten ist dort hinter der Laufwerksnummer statt des Doppelpunkts das Zeichen ">" eingetragen. Ist das der Fall, ruft man also ChangeDir auf und erhält eine Oberfläche, die genauso aussieht wie der Filerequester, nur dass die Funktionsgadgets anders belegt sind. Im großen Ausgabefenster erscheinen bei Aufruf eines solchen Laufwerks nicht Dateinamen, sondern es werden dort die Namen der Unterverzeichnisse ausgegeben (sofern welche vorhanden sind). Klickt man einen dieser Namen an, wird er auch im Eingabefenster unter dem großen Feld angezeigt und man kann mit einem Klick auf ChangeDir in dieses Verzeichnis wechseln (ein Doppelklick auf den Namen funktioniert ebenso).

Ab sofort hat man nun im "normalen" Filerequester Zugriff auf die Dateien im angewählten Unterverzeichnis. Möchte man irgendwann ins Hauptverzeichnis zurückkehren, betätigt man in ChangeDir das Gadget Root.

ChangeDir ist zusätzlich dafür ausgelegt, auch in Unterverzeichnisse auf 1581-Laufwerken (die verwirrenderweise im Handbuch dazu auch "Partitionen" genannt werden) zu wechseln. Dort kehrt man ebenfalls mit "Root" zurück ins Hauptverzeichnis.


zurück - zum Menü für Systemmodule

Arndt Dettke
support@godot64.de