ldr.MiniPaint

v1.00 30.07.17


Avril on VC20 MiniPaint

Dateiformat:
Namenskennung: keine
Startadresse:$10f1
Header: 15 Bytes
enthält an Position 14:
Ink-Farbe ($900e)
und an Position 15:
Paper- und Border-Farbe
($900f)
Bitmap: 3840 Bytes (160×192)
in senkrechten 8-Pixel-
Streifen
Farbram: 120 Bytes (Wiederholungen
herausgekürzt)
in waagerechter Anordnung
Footer: 120 Bytes Display-Routine
gepackt:nein
Lader für VC20 MiniPaint

MiniPaint hat keinen eigenen Requester.

MiniPaint ist der Lader für das Bildformat der VC20-Grafikerweiterung Minigrafik von Michael Kircher. Der VC20 hat andere Farben als der C64 (die Farben 8 bis 15 sind im Wesentlichen hellere Versionen der Basisfarben 0 bis 7), daher sind VC20-Konversionen farblich nicht mit dem Original identisch. Auch der Pixelaspekt ist beim VC20 anders (die VC20-Pixel sind breiter als hoch), so dass ein VC20-Bild auf dem C64 in der Breite erheblich zusammengestaucht wirkt. Die GoDot-Konversion zieht das 160-Pixel-Bild auf doppelte Breite, was dann aber ebenfalls nicht ganz genau stimmt (es ist dann etwas zu breit).

Das Besondere an VC20-Bildern ist, dass sie gleichzeitig Anteile im Hires-Modus und im Multicolor-Modus aufweisen.

Anzeige in "Image Information":


Korrespondierende Saver: (PGM)


Beispiele:

Original
Original VC20-Bild
Konvertierung nach C64
Konvertierung nach C64

Original
Original VC20-Bild
Konvertierung nach C64
Konvertierung nach C64

zurück - zurück zum Fremdrechner-Menü

Arndt Dettke
support@godot64.de