ldr.OCPArtStudio

v1.06 12.09.21


OCP Art Studio Splash
Der Lader "OCP Art Studio"
Dateiformat:
Namenskennung: PIC bzw. MPIC (am Ende des Filenamens
mit einer festen Länge von 16 Zeichen)
Startadresse:$2000
Bitmap: 8000 Bytes
Video-Ram: 1000 Bytes
Daten: 16 Bytes (bei MPIC-Multibildern)
Farb-Ram: 1000 Bytes (bei MPIC-Multibildern)
Hintergrundfarbe: das zweite Byte in den Daten
gepackt:nein

OCPArtStudio hat keinen eigenen Requester.

Lader für Bilder des in Großbritannien erfolgreichen Hires-Malprogramms OCP Art Studio und seines Multicolor-Nachfolgers Advanced OCP Art Studio. Hires-Bilder haben eine Länge von 36 Diskblöcken, Multibilder 40 Blöcke. GoDot erkennt den entsprechenden Filetypen automatisch.

Man kann das Laden mit der STOP-Taste abbrechen. Das im Speicher vorhandene Bild wurde allerdings bis zur Abbruchstelle vom nachgeladenen überschrieben und die Farbzuweisung ist nicht abgeschlossen.

Gerendert werden Art-Studio-Bilder mit der Screen-Controls-Einstellung "Hires; Colors: 16" und Advanced Art Studio mit "Multi; Colors: 16".

Anzeige in "Image Information":


Korrespondierende Saver: OCPArtStudio, OCPAmstrad


Beispiele:

OCP Art Studio
Hires (OCP Art Studio), dies ist das Demobild der Original-Distribution.

Advanced OCP Art Studio
Multi (Advanced OCP Art Studio)
OCP Art Studio
Multi (Advanced OCP Art Studio)

zurück - zum Standardlader-Menü

Arndt Dettke
support@godot64.de