mod.Scroll

v1.05 07.10.05


Scroll

Scroll Preview
Das Modul "Scroll"

Mit Scroll kann man das 4Bit-Bild um eine beliebige Anzahl von Pixeln in eine beliebige Richtung bewegen. Der Höchstversatz bei einem Durchgang ("Set Amount:") beträgt 64 Pixel. Bei der Ausführung werden die Pixel, die auf einer Seite aus dem Bild herausrücken, auf der anderen Seite wieder eingefügt (rechtes Bild unten).

Im Gadget "Direction:" gibt man per Klick eine von vier Richtungen an. Beim Start ist das "" (nach rechts). Bei jedem weiteren Klick ändert sich die Richtung auf "" (nach links), "" (nach oben) und "" (nach unten). Danach geht es wieder von vorn los. Um z.B. nach oben rechts zu gelangen, muss man die Richtungen nach oben und nach rechts abwechselnd ausführen.

Hinweis: Das Preview-Gadget ist auch in Scroll aktiv.

Anwendungsbeispiele:

· Wer Clips beim Laden mit einem der 4Bit-Lader ganz genau positionieren möchte, kann mit Scroll das Bild entsprechend wegrücken, den Clip laden und danach das Bild wieder an die richtige Stelle zurückschieben (linkes Bild unten).

· Eine andere Anwendung ist es, Bilder, die für FLI oder IFLI vorgesehen sind, wegen der geringeren nutzbaren Bildschirmbreite (drei Spalten weniger) so zurechtzurücken, dass sie ordentlich zentriert wirken. Die linken drei Kachelspalten löscht man danach mit Clipworks, Funktion "ClrClp".


Eigenschaften:
umkehrbar (mit dem gleichen Versatz in die Gegenrichtung scrollen); kumulativ


Versatz bei Clips
Bild zu Beispiel 1: Der Clip wurde dreimal nacheinander versetzt geladen.
Beispielbild Scroll
Das Scrollen wirkt immer auf den ganzen Bildschirm.

zurück - zum Standardmodifier-Menü

Arndt Dettke
support@godot64.de