- GoDot News -


7. Dezember 2004

Warum habe ich eigentlich bis jetzt die vorgegebene temporäre REU-Datei "temp00" immer erst bei der ersten Benutzung aktiviert? Hat euch das nicht ziemlich irritiert, diesen komischen Dateinamen eingeben zu müssen? ;-) Na ja, das ist jetzt anders. Die Temp-Datei ist ab sofort automatisch aktiviert. Dafür war ein kleiner Eingriff in GoDots Startdatei erforderlich, die nunmehr auf Version 1.33 "gewachsen" ist. Download.

December 7, 2004

Can anyone tell me why the hell I only activated "temp00", the pre-defined temporary REU file, after first use? No one  confused when always being forced to input this weird filename at first use? ;-) Well, I changed that. From now on, the file Temp gets activated automatically. I had to perform a little operation on GoDot's launching file for that, which thusly "grew" to version 1.33. Download.  


"temp00": available without activation procedure


 
Aqua (a Plus4 image)
Aqua, this is a Plus4 image (created by GoDot, converted to JPG by ConGo)

Elle (a Plus4 image)
Elle, another conversion to Plus4

Maria (a Plus4 image)
Maria, the third example

 8. November 2004

Durch eine Diskussion auf comp.sys.cbm fiel mir auf, dass kaum jemand weiß, dass GoDot schon seit langer, langer Zeit die Brüder des C64 aus der Plus4-Reihe unterstützt (also auch C16 und C116)! 

Das hat mich dazu bewogen, einmal eine spezielle "Plus4-Support-Disk" zusammen zu stellen. Alle Module und sonstigen Zusatzprogramme, die wir für Plus4-User gebaut haben, sind auf ihr zu finden, genauso wie ein paar Bilder zum Ausprobieren. Hier links sind drei davon bereits in voller Plus4-Pracht zu bewundern. Ganz genauso sehen sie auf einem Plus4-Bildschirm auch aus. Plus4-Freunde, ihr werdet begeistert sein! ;-)

Ich habe hier auch eine Plus4-Diskette voll mit (GoDot-) Bildern, mit denen ich vor langer Zeit einmal einen Plus4-Wettbewerb in Berlin gewonnen habe, zum Download bereit gestellt. 

Alle Bilder lassen sich direkt auf dem Plus4 mit meinem Programm "Magica" anzeigen. Auch Magica ist auf der Plus4-Support-Disk zu finden.

Viel Spaß! 
(Download unten auf dieser Seite)

 November 8, 2004

In a diskussion on comp.sys.cbm I realized that hardly anybody is aware that GoDot supports the brothers of the C64, the Plus4 series computers (among them C16 and C116).

So I made up my mind and assembled a special "Plus4 Support Disk". All those modules and other additional programs we built for Plus4 users can be found on it, as well as some pictures to play around with. On the left, you can admire three of these in their full Plus4 splendor. On a Plus4 screen, they will look just the same as you can see them here. Friends of the Plus4, you will be raving! ;-)

As a supplement, I have uploaded a Plus4 disk full of (GoDot) images, which I won a Plus4 graphics contest in Berlin with a long time ago. 

All these images can be viewed directly on your Plus4 with my program "Magica", which too can be found on the Plus4 Support Disk. 

Have fun!
(Download from the bottom of this page)


25. August 2004

Während der Arbeit am UCUGA Workshop-Artikel #11 (der sich mit Verschiebungen und Drehungen von Bildteilen beschäftigt) bin ich wieder einmal auf allerhand Neuerungen gekommen, die ich sofort in die entsprechenden Module eingebaut habe. Insgesamt 5 Module wurden verbessert:

svr.4BitClip - Ich habe festgestellt, dass der Name "temp00" für das temporäre REU-File zwar angenommen wurde, aber nicht angezeigt. Das ist nun behoben.

mod.Flip&Mirror - Gleich zwei sehr nützliche Neuerungen: Zum einen kann man jetzt abschalten, ob die Clipeinstellungen beim Drehen eines ganzen Bildes an die neue Position mitverschoben werden sollen. Zum anderen kann man sich jetzt unmittelbar anschauen, was das Modul gemacht hat! Man klickt einfach das Previewfenster im Hauptschirm an!

mod.Double - Dieses Preview-Feature fand ich so gut, dass ich es gleich auch in mod.Double eingebaut habe.

mod.ApplyDither - Hier habe ich einen alten Fehler ausgemerzt, der dazu führte, dass beim Reduzieren falsche Farben zugewiesen werden konnten. Besonders bei der Reduktion auf 5 Farben (die ich häufig benutze) war es ganz schön lästig, jedes Mal nachbessern zu müssen. Fehler behoben! 

ldr.4Bit&Mask - Auch in diesem Lader kann man jetzt das Preview im Hauptbildschirm mitnutzen. Sehr nützlich, man sieht sofort, ob man sich vertan hat!

Download hier.

mod.Flip&Mirror: Preview included!
Look at the new Preview feature!

Update to mod.Double mod.ApplyDither (image saved by svr.4BitClip)
Which I also added to mod.Double. --- --- Bugfix on mod.ApplyDither, look here:

Image to reduce to 5 colors (grays)
This GIF can be nicely reduced to 5 colors...

Reduced to 5 grays
...leading to this great result. Now no red instead of dark gray anymore.

August 25, 2004

During work on UCUGA workshop article #11 (which concentrates on moving and turning parts of the image) I had some useful ideas which I instantly built into the corresponding modules. A whole of 5 modules have been enhanced:

svr.4BitClip - I noticed that the name of the temporary REU file ("temp00") was indeed accepted but not displayed. Remedied now.

mod.Flip&Mirror - Even two handy novelties: First, now you can deny whether the clip settings get shifted along with it  when the full image gets turned. Second, from now on you can instantly look at what the module worked in memory! You just click te preview window on main screen!

mod.Double - I found this previewing feature so great that I instantaneously added it to mod.Double, too.

mod.ApplyDither - This module carried an old bug which led to false colors on reducing. Particularly with the reduction to 5 colors (which I use frequently), it was pretty tedious to mending the results each time. Bug fixed!

ldr.4Bit&Mask - This loader, too, is now capable of previewing the result of the loading process. Very handy, you can instantly see whether you loaded the correct image!

Download from here.


August 17, 2004

GoDot is the winner!

GoDot was awarded the first prize in Gaelyne Gasson's Homestead Advert Contest for the Homestead Central Market website!

The Ads document (size 640x800 pixels) was entirely created and produced on a C64 using GoDot. It consists of eight single screens and was transferred to Gaelyne in EPS format (Encapsulated PostScript) which GoDot is certainly capable of.

I'm pretty proud of GoDot! :-)

17. August 2004

GoDot ist Sieger! 

Im Homestead-Wettbewerb von Gaelyne Gasson, der eine neue Anzeige für die Webseite des Homestead Central Market erbringen sollte, hat GoDot den ersten Preis errungen!

Die Anzeige (Bildgröße 640x800 Pixel) ist mittels GoDot komplett auf dem C64 entworfen und hergestellt worden. Sie wird aus acht einzelnen Screens zusammengesetzt und ist Gaelyne im EPS-Format (Encapsulated PostScript) übermittelt worden, ein Format, das GoDot natürlich beherrscht.

Ich bin ziemlich stolz auf GoDot! :-)

The Winner! An alternative ads
On the left the awarded document, on the right an alternative which will be published, too.
If you click on the images you will get the original size image of 640x800 pixels.


 Middle Earth
One of the most famous hires images (by Wayne Schmidt)

Doubled
Doubled
Upper and lower right (Areas 2 and 4) were doubled here.

 A Gustav Klimt image
This is where the image below was taken from.

Doubled
The image above has been scrolled to Area 1 and then got doubled.


You can double one of these four areas of an image.

11. August 2004

Mal wieder ein neuer Modifikator! Mit mod.Double kann man einen Quadranten des GoDotbildes im Speicher (160x100 Pixel) exakt und aspektrichtig auf doppelte Größe (vierfache Fläche) bringen. Es sind vier Bereiche (die vier  Quadranten) im Bild fest eingestellt, ein Klick genügt. Möchte man bestimmte andere Ausschnitte des Bildes vergrößern, scrollt man diese (mit mod.Scroll) einfach vorher an die Position eines der Quadranten.

August 11, 2004

Finally a brand new modifier! Mod.Double enables you to scale up one quadrant of the GoDot image in memory (160x100 pixels), exactly and in correct aspect ratio. There are four fixed areas to click (the four quadrants). If you want to scale a different part of the image, you have to scroll it to the location of one of these quadrants (using  mod.Scroll).

Download


4. August 2004:

Große Neuigkeiten! Ich habe es endlich geschafft, GoDot und den berühmten JuddPEG-Viewer (JPZ) so zu verbinden, dass GoDot wie ein GUI dazu arbeitet! Ich präsentiere stolz: 

ldr.JPGViewer

Damit kann GoDot nun auch JPG-Bilder einlesen und (als IFLI)  anzeigen! Bequem wie immer unter GoDot JPGs per Klick auswählen, evtl. Einrückungen eintippen und los geht's. Ein einmal geladenes Bild kann danach beliebig oft erneut im IFLI-Modus angezeigt werden. Wer will, konvertiert das JPG nach 4Bit mit einem Zusatzmodul:

mod.ConvertJPG

Schaut euch die beiden GIF-Bilder hier an, sie stammen tatsächlich ohne weiteres Zutun aus meinem C64! (Damit man sie sich hier ansehen kann, wurden die 4Bits gespeichert als GIFs, mit GoDots svr.GIF.) Der Renderer von Adrian Gonzales (und der Lader von Steve Judd natürlich ebenso) ist einfach atemberaubend

He, wie soll das eigentlich  gehen? JPZ belegt doch schon den ganzen C64-Speicherraum und GoDot macht das ebenfalls! Beide zusammen passen auf keinen Fall in einen einzigen Rechner!

Richtig. Das geht nicht. Überhaupt nicht. Mein Lader macht aus einem C64 einen Doppel-C64. Alles, was dazu nötig ist, ist eine REU. GoDot regelt dann das Switching der beiden virtuellen C64-Maschinen. 

Holt euch diese neuste Errungenschaft der C64-Welt! Download hier.

August 4th, 2004:

Great news! I finally managed to combine GoDot and the famous JuddPEG-Viewer (JPZ) to let GoDot act like a GUI to JPZ! I proudly present: 

ldr.JPGViewer

With this loader GoDot is now able to recognize and read JPG images and display them (in IFLI mode)! Comfortably as always, you click JPGs with your mouse, type in the indent values if you like, and here we go. Once loaded, an image can be displayed in IFLI as many times as you like. You can also convert the loaded JPG to 4Bit if you want. For this purpose you can use an additional modifier:

mod.ConvertJPG

Look at the two GIF images on this page, they honestly come out of my C64 without further ado! (To be able to view them online I have saved GoDot's 4Bit as GIFs, using GoDot's svr.GIF.) Adrian Gonzales' renderer (and of course Steve Judd's loader as well) is just breath-taking

Hey, how does that actually work? JPZ itself takes the entire C64 memory space and GoDot either! The two of them won't fit in one single computer by no means!

Right. That wouldn't work. Never. My loader boosts one C64 to be a  double C64. Everything you need for this is an REU. GoDot will then control the switching of the two virtual C64 machines. 

Get this latest achievement of the world of the Commodores! Download here.

This is me (320x467 pixels, arndt98.jpg)
arndt98.jpg, 320x467 pixels

Converted to 4Bit, saved as GIF
arndt98.gif, 296x200 pixels

Converted to 4Bit, saved as GIF, too
everest.gif, 296x200 pixels


May 7th, 2004:

To have updated material for the UCUGA Digest workshop series I reworked the four available font sets of GoDot. Now the name of an individual character tells you the kerning size they have (you can read the actual pixel width of that character). Thus, you can gather headlines much easier. Additionally, I also enhanced the view of many of the single characters. Below you can see some examples of what to magically produce from these font sets. Download here.


Snap
Font: Snap (textured)

Impact
Font: Impact (textured)

7. Mai 2004:

Für die UCUGA Digest Workshop-Serie habe ich die vier bisher vorhandenen Schriftarten GoDots überarbeitet. Nunmehr ist aus den Namen der einzelnen Buchstaben ersichtlich, welches Kerning sie aufweisen (die tatsächliche Pixelbreite eines Zeichens ist ablesbar). Auf diese Weise kann man Schriftzüge viel einfacher zusammensetzen. Zusätzlich wurden auch sehr viele der einzelnen Zeichen nachbearbeitet und verbessert. Unten seht ihr einige Beispiele, was man mit diesen Zeichensätzen so alles herzaubern kann. Download.

Desdemona
Font: Desdemona (processed)

BeesKnees
Font: BeesKnees (processed)


 
Januar 2004:

Der Webspace auf godot64.de wurde knapp, einige haben das vielleicht schon daran gemerkt, dass ich ein paar größere Dateien löschen musste (zwei D64s). Ich habe nun bei meinem Hoster aufgestockt auf 25 MB und auch die beiden Disks wieder online gestellt. Es ist also wieder alles ok.

Viel Spaß weiterhin mit GoDot
Euer Arndt

January 2004:

Webspace ran low on godot64.de, maybe some of you have noticed that because I had to delete some larger files (two D64s). I have expanded to 25 MB now, so the two disks could go online again. Everythings well!

Have fun with GoDot
Your Arndt


Downloads


GoDot is PD!

GoDot's main Screen.

Download GoDot ZIPs:

Tiny GoDot (90 KB updated 2003)
Complete GoDot (600 KB updated 2003)
Complete on an 81 (466 KB new 2003)

Individual disks (dissolved Complete GoDot):

Disk 1 (83 KB updated 2003)
Disk 2 (84 KB updated 2003)
Disk 3 (99 KB)
Disk 4 (115 KB)
Disk 5 (120 KB)
Disk 6 (102 KB)


TSB in action

A program running from TSB.

Download TSB
(the ultimate BASIC extension)

TSB is Simons' Basic compatible 
about 30 additional commands
(added to the Simons' Basic set of commands)

TSB disk image (109 KB)
(manual on disk)


Magica - The Plus4 Projector

Magica running on a Plus4.

The Plus4 Support Disk
(everything to view graphics on your Plus4)

Including  Magica - the Plus4 Projector
GoDot modules and additional Plus4 programs
(assembled on a standalone GoDot disk)

P4SD disk image (111 KB)
(Read Me on disk)
Plus4Graphics disk (91 KB)
(An awarded Magica Slideshow of 16 images)


     Euer GoDot-Team!

Ältere News: Archiv 97/98 und Archiv 98/99 und Archiv 99/00/01 und Archiv 01/02 und Archiv 02/03.

[ zurück ]

Arndt Dettke
support@GoDot64.de

Copyright © 1999, A. Dettke, letzte Änderung - 08.11.2004