mod.ColorCount

v1.05 18.07.17


Color Count
Das Modul "Color Count"

ColorCount zählt die Anzahl der Farben bzw. Graustufen im Bild.

Das Modul zählt einerseits die originären GoDot-Farben, d.h. es wird jeder einzelne der 64000 Pixel in GoDot untersucht, ohne Rücksicht auf irgendeinen Grafikmodus ("True Hires"). Im Bildbeispiel rechts waren alle C64-Farben bzw. alle GoDot-Graustufen verteten (GoDot; hier: 16). Andererseits zählt ColorCount, wie viele Farben angezeigt würden, wenn das Bild im Multicolor-Modus gerendert würde (Multi; hier: 8). Schließlich interpretiert ColorCount die Daten so, wie sie ein IFLI-Programm anzeigen würde und gibt an, wie viele scheinbare Farben dort entstünden (IFLI; hier: 34).

Bei einem Koala-Bild zeigt ColorCount daher dreimal den gleichen Wert an. Ein Hires-Bild, etwa von Doodle, würde bei GoDot und Multi das gleiche anzeigen und bei IFLI u.U. einen anderen Wert.

Bei Bildern, die explizit fürs IFLI- oder Plus4-Format vorbereitet wurden, können hinter IFLI leicht sehr viel mehr als die 16 hardwareseitig möglichen C64-Farben angezeigt werden (bis zu 136 Farben, s. auch ldr.GIF).

Hinweis: Das Preview-Gadget ist auch in ColorCount aktiv.


zurück - zum Menü für nützliche Kleinigkeiten

Arndt Dettke
support@godot64.de