dev.REU

v1.07 15.07.17


Die REU 1750
Eine REU 1750.

Das Device REU regelt den Datenverkehr zwischen dem eingebauten Speicher des C64 und dem zusätzlichen RAM. Es klinkt sich in das GoDot-Filesystem ein und fängt alle systemkonformen RAM-Anforderungen ab.

Das sind z.B. die Ausgabe des RAM-Directorys, das Blättern im Directory, das Laden eines Moduls aus dem RAM, das Speichern ins RAM (von Modulen, Undo und Temp), das Ausführen eines Moduls direkt aus dem RAM (mithilfe des Execute-Gadgets, das das Delete-Gadget des Filerequesters beim Aufruf der Unit RAM ersetzt) und die Rückgabe von Informationen über die REU (Belegung, Kapazität usw.)

Wenn GoDot beim Start eine REU entdeckt, wird das Device REU automatisch eingebunden.


zurück

Arndt Dettke
support@godot64.de