GoDot News


Archiv 1997/1998 - Archiv 1998/1999 - Archiv 1999/2000/2001 - Archiv 2001/2002 - Archiv 2002/2003 - Archiv 2004 - Archiv 2005 - Archiv 2006-2010 - Lücke: 2011-2016 - Archiv 2016/2017


GoDot
Es gibt neue Module... (dies hier ist ein Screenshot von DisplayIFLI mit einem Bild aus dem DOS-Game Commander Keen 4)


News 2018/2019

Wieder wurden viele Module upgedatet, sogar System-Dateien. Neues gibt es selbstverständlich auch. Hier die Module, eingeteilt in ganz neue Module und Updates für bereits vorhandene (die im letzten Monat herausgegebenen haben einen roten Punkt: ).

Erneuter Hinweis: Wer wissen will, ob die Versionen auf seinen Disks aktuell sind, schaut hier auf godot64.de beim entsprechenden Modul nach (die aktuelle Versionsnummer steht oben rechts auf jeder Seite!) und vergleicht in seinem System mithilfe der beiden Versions-Module. Stimmen die Angaben nicht überein, lädt man einfach die komplette GoDot-Distribution herunter (ZIP-Archiv mit drei D64s) und updatet sein Modul bzw. ersetzt die alten D64s. Das ZIP-Archiv ist immer aktuell.

Wer Interesse an der Weiterentwicklung GoDots hat, kann die Arbeit "hautnah" auf GitHub verfolgen. Natürlich sind Rückmeldungen, Hinweise und Feature-Wünsche jederzeit gern gesehen und willkommen.

Beachtet auch die bildreichen GoDot-Tutorials.


Neu


· VerticalWave ist ein bisher unveröffentlichtes Modul.
· Squeeze und Stretch sind enorme Verbesserungen ihrer Vorläufer.
· Bei MoveClip gab es einen Bug, der zu Pixeltrash führte, wenn man
  auf der gleichen Zeile nach rechts kopierte.
· IFLI-Anzeige direkt unter GoDot! Mit DisplayIFLI.
· Bilder zusammensetzen mit 4BitCombiner.
· Filters fasst die meisten Konvolutionsoperatoren unter
  einem Dach zusammen.
· VDCEd2 erfasst nun alle Register.
· Alternativer System-Zeichensatz von Retrofan
· Mit ForceMulti erzeugt man Antialiasing in Multicolor.
· ForceHires erzwingt 4Bit-Daten mit Hires-Eigenschaften.
· Mit Basic8Select unterstützen wir ein weiteres Mal den C128.
· Und noch was für den C128: der IPaintMono-Saver (ohne Farben)
  und IPaint (mit Farben).
· Wir haben nunmehr Saver für die C128-Basic8-Modi 0,1 und 2 und
  einen Lader für alle Modi (0..4).
· Membrane ist ein neues Maskenmodul.
· Antialiasing tut, was es sagt.
· Mehr Spriteunterstützung in GoDot mit SpritePad.
· Und noch mehr Spriteunterstützung mit BossEdit.
· RevealIFLI tut, was es sagt.
· Und DecodeGIF64c auch (64c steht für "64 colors")
· PNG hatten wir noch nicht!
System

god.set/Retrofan

 

Lader

Basic8Select
AnimFrames
SpritePad

 

Saver

IPaintMono
IPaint
Basic8Mode1
SpritePad
PNG

 

Modifier

PFoxFonts
SetColorbase
VerticalWave
Squeeze
Stretch
MoveClip
DisplayIFLI
4BitCombiner
Filters
VDCEd2
DisplayFLI
4Bit2PFox
ForceMulti
ForceHires(d)
Membrane
Antialiasing
AnimPlayer
BossEdit
RevealIFLI
DecodeGIF64c


MoveClip Selector
MoveClip hat jetzt einen Selektor für
die Zielposition (hier ein Clip von 9×9
Kacheln).
MoveClip Transparent
Außerdem kann man transparente Farben wählen. Hier: hellgrau
(der Hintergrund). Der rechte Buck Rogers ist per Copy eingefügt
worden.
Bildpaletten umwandeln
Jetzt kann man Farbpaletten umwandeln. Dieses NuFLI-Bild (von
Deekay) sieht man hier statt in der üblichen Pepto-, nun in Deekays
höchst eigener wunderbarer Palette (SetColorbase).
GoDot-FullScreen-Animation
Eine C64-Fullscreen-Multicolor-Animation, gefunden auf Gifer
Neuer System-Font
Ein neuer System-Font: beigesteuert von Retrofan.
Spritepad
Dateien vom und zum Spritepad.
PNG
Speichern im PNG-Format.

Updates


· "Show Font" in PrintTo4Bit eingebaut.
· Neue Seite mit Infos zum GoDot-Zeichensatz.
· PrintTo4Bit versteht nun auch SPC und TAB.
· Double und Gegenstück Tile mit mehr Optionen.
· SysColors kann jetzt auch die Maus einfärben.
· DecodeGIFhir liest nun auch die jeweils letzte Rasterzeile im File
· Titler stürzt nicht mehr ab, nachdem die REU benutzt wurde.
· 4BitGoDot hängt jetzt automatisch sein Suffix an (".4bt").
· Die 4Bit-Lader können jetzt auch nach einem Preview das
  Source-Device noch wechseln.
· Spin haben wir z.T. neu programmiert, damit es systemkonform
  arbeitet.
· Bei ClipWorks konnte es bei einer REU vorkommen, dass die Farben
  durcheinandergerieten. Jetzt (hoffentlich) nicht mehr.
· Flip und FLIGraph können endlich gepackte Bilder laden!
· Bugfix im Kernel-File god.main (1.33): Filerequester liefert korrekte Zahlen.
· Die Gitterfarbe in PixelEdit wechselt nicht mehr bei jedem Aufruf zurück.
· Der Lader PrintMaster kann jetzt mehr.
· Bugfix in HiresBitmap.
· Die Plus4-Sachen wurden stark überarbeitet.
· Endlich haben wir den Pack-Algorithmus für den Illustrator gefunden!
· Stereogramme jetzt in allen 16 Graustufen!
· Neues Feature bei QuickMask (Fill)
· Bugfix bei ldr.GIF! (Na, sowas!!)
· Die Farbtabelle für Tint, VSmooth, Smooth und Average ist jetzt besser.
· Vereinfachung bei 4Bit2PFox: kein Vorinstallieren von "exfox" mehr!
· GIF speichert jetzt im 89A-Format und GoDot gibt sich darin zu erkennen.
· Masken drehen? Jetzt in MaskEdit integriert.
· Korrekte Signatur bei Loadstar.
· Die Module NetCopy und PostScript waren zu lang und führten zu einem
  Absturz GoDots
· Diese ganze Liste hier wurde upgedatet, damit die Module auch unter
  einer SuperCPU anständig arbeiten: 4Bit&Mask, BossConvert, Sirds/SIS,
  QuickMask, PixelEdit, HowMany, Histogram, MaskEdit, .REUTool und
  auch ClipWorks.
· GIF-Bilder haben jetzt den korrekten Darstellungsaspekt.
· Bei PrintTo4Bit sind jetzt ein paar oft verwendetet BASIC-Befehle zulässig.
· Anzeige der Farbanzahl bei Histogram (endlich!) und Bugfix
· Erneuter Bugfix im Kernel (1.34): Sprites ganz rechts stören nicht mehr!
· Das Fileformat von BossConvert ist geändert (jetzt flexibler).
System

dev.REU v1.08
Kernel
Booter 1.39

 

Lader

Fonts
4Bit&Map
4Bit&Arith
4BitGoDot
Flip
FLIGraph
PrintMaster
HiresBitmap
PCXprep4Pl4
MicroIllustrator
FGM-Clipart
4Bit&Mask
SPSTo4Bit
OCPArtStudio

 

Saver

4BitClip
4BitGoDot
Plus4MC16
Plus4MC121
Loadstar
PostScript
GIF

 

Modifier

Scroll
Tile
SysColors
Titler
Spin
NetCopy
Twirl
Goo
.FileType
ReduceGrays
DecodeGIF/hir
Tint
Average
VSmooth
Smooth
4Bit2PFox
Double
MaskEdit
.NetCopy
QuickMask
SIS und Sirds
PixelEdit
ClipWorks
Histogram
SetColorbase
PrintTo4Bit
BossConvert


Plus4
Die Plus4-Sachen sind nun überarbeitet.
QuickMask
Ein neues QuickMask-Feature: Fill (Sprenkel-Pixel entfernen).

Important note to English speaking visitors:
I recommend DeepL to translate the pages on godot64.de!
DeepL is AI driven and really the best! Just try!

zurück

Arndt Dettke
support@godot64.de