GoDot News


Archiv 1997/1998 - Archiv 1998/1999 - Archiv 1999/2000/2001 - Archiv 2001/2002 - Archiv 2002/2003 - Archiv 2004 - Archiv 2005 - Archiv 2006-2010 - Lücke: 2011-2016 - Archiv 2016/2017 - Archiv 2018/2019


GoDot 2020
A never ending story...


News ab 2020

Auch im Jahr Twentytwenty geht die Entwicklung von GoDot weiter: Bugfixes, Verbesserungen und neue Module.

Wer Vorschläge hat, wendet sich an die GoDot-Adresse hier in der Signatur oder ebenso direkt und ohne Umschweife über einen Beitrag im Forum-64. Hinweise und Wünsche sind immer gern gesehen! Auf diese Weise haben wir den VDC des C128, den VC20 und den Plus4 nach GoDot gebracht. Auch commodore-fremde Formate sind kein Problem: ZX Spectrum, Amiga, PC... Hier eine Übersicht über alle Formate, die GoDot beherrscht. Es dürfen gerne noch mehr werden.

Und hier eine Übersicht über alle Bildbearbeitungsmodule. Beachtet auch die bildreichen GoDot-Tutorials, in denen die Module in der Praxis angewendet werden.


Neu


· Wave wellt ein Bild.
· Mit 4Bit&Bevel kann man Bilder in Farbe abdunkeln
  oder aufhellen.
System

 

Lader

4Bit&Bevel

 

Saver

 

Modifier

Wave



Updates


· Bei PixelEdit und MaskEdit funktioniert Wipe wieder.
· Convolve kann man jetzt etwas bequemer bedienen.
· Wenn man Flip&Mirror aus der REU ausführt, kommt
  manchmal ein falscher Requester. Den wird man jetzt
  leichter los (einfach "Cancel" klicken).
· MoveClip haben wir eine passendere Beschriftung
  gegönnt.
· Bei Histogram ist die Bedienung jetzt klarer.
· Komponieren geht jetzt wieder bei 4Bit&Arith und
  4Bit&Map
System

 

Lader

4Bit&Arith 
4Bit&Map 

 

Saver

 

Modifier

Convolve 
PixelEdit 
MaskEdit 
Flip&Mirror 
MoveClip 
Histogram 



Hinweis: Wer wissen will, ob die Versionen auf seinen Disks aktuell sind, schaut hier auf godot64.de beim entsprechenden Modul nach (die aktuelle Versionsnummer steht oben rechts auf jeder Seite!) und vergleicht in seinem System mithilfe der beiden Versions-Module. Stimmen die Angaben nicht überein, lädt man einfach die komplette GoDot-Distribution herunter (ZIP-Archiv mit drei D64s) und updatet sein Modul bzw. ersetzt die alten D64s. Das ZIP-Archiv ist immer aktuell.

Wer Interesse an der Weiterentwicklung GoDots hat, kann die Arbeit "hautnah" auf GitHub verfolgen. Noch einmal: Rückmeldungen, Hinweise und Feature-Wünsche sind jederzeit gern gesehen und willkommen.

Important note to English speaking visitors:
I recommend DeepL to translate the pages on godot64.de!
DeepL is AI driven! Just try!

zurück

Arndt Dettke
support@godot64.de